Unser Weg zu null Emissionen

 

Die Abfallsammlung ist für 6 % der CO2-Emissionen der städtischen Logistik in den Niederlanden verantwortlich. Mit steigender Einwohnerzahl in den Innenstädten wird der Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) und anderen schädlichen Nebeneffekten wie Stickstoff (Nox), Feinstaub (PM) und Lärm (dB) weiter ansteigen. Die Transportbewegungen bei der Abfallsammlung sind aufgrund der kurzen Strecken und der vielen Stopp- und Go-Momente so belastend. Dadurch wird ein konventioneller Dieselmotor ineffizient genutzt, was zu einem hohen Kraftstoffverbrauch mit hohen Emissionen führt.

In 2018 haben wir das DKTI Living-Lab-Projekt mit vier Endnutzern gestartet, die nun alle mit VDL E-POWER angetriebenen Abfallsammelfahrzeugen arbeiten.

Das Forschungsinstitut TNO wird die Erfahrungen dieser Vorreiter und das beigetragene Wissen nutzen, um eine Roadmap zu entwickeln. Diese Roadmap wird es der Branche ermöglichen, die elektrische Sammlung zu vergrößern und ihre Abfallsammlung bis 2030 vollständig nachhaltig zu gestalten.

CF_Electric_2020_MX11_DC_FAN-Afval_10937_0003.jpg